Aktuelles

Der 4. Wettbewerb der Stiftung fand am 25. Januar 2018 in Kooperation mit dem Heidelberger Streichquartettfest statt. Alle acht aus 23 Bewerbungen ausgewählten Quartette sind angetreten.

Das Ergebnis des letzten Wettbewerbs vom 25. Januar 2018:

 

Der 1. Preis ging an das spanische Cosmos Quartet (12.000 € )

Der 2. Preis wurde ex aequo an drei Quartette vergeben, Goldmund aus Deutschland, Simply aus Wien und Gerhard aus Spanien ( je 3.500 € )
Der dritte Preis wurde nicht vergeben.

Das deutsche Pierrot Quartett darf an dem Meisterkurs in Weikersheim teilnehmen.

Der vom Heidelberger Frühling gestiftete Publikumspreis ging an die Quartette Esmé und Goldmund, die beide die gleiche Stimmenzahl erhielten (je 1.000 €).

 


weitere Informationen vom letzten Wettbewerb:
siehe unter "Preisträger".

 

Am 28. Januar 2018 spielte das ARIS Quartett ein ausserordentlich erfolgreiches Preisträgerkonzert beim Festival "Voix Intimes" in der belgischen Stadt Tournai und stellte dabei die Stiftung vor.



Copyright © 2016 • All Rights Reserved • Design: .kirner.logo.web.design.berlin.