Aktuelles

Wir freuen uns, dass der Heidelberger Frühling uns ermöglicht, den Wettbewerb am 25.1.2018 im Rahmen seines "Heidelberger Streichquartettfestes" auszurichten.

So können wir mit begeistertem und fachkundigem Publikum rechnen!

Nähere Informationen unter "Wettbewerb".

 

Das Ergebnis des letzten Wettbewerbs vom 8. Oktober 2016:

 

Förderpreis für die Teilnahme am Meisterkurs in Weikersheim: Tchalik Quartett (Frankreich)

3. Preis, 4.000 €: Ex aequo an die Quartette Gerhard (Spanien) und Furiant (Deutschland), d. h. jeweils 2.000 €

2. Preis, 6.000 €: Eliot Quartett (Deutschland)

1. Preis, Jahresstipendium in Höhe von 12.000 €: Aris Quartett (Deutschland)

Bedauerlicherweise mussten das Goldmund Quartett und das Sion Quartett die Teilnahme kurzfristig absagen.


weitere Informationen vom letzten Wettbewerb:
siehe unter "Preisträger".

 

Meccore Quartett in Belgien
Anfang April 2016 hat das polnische Meccore Quartett (Sieger beim Wettbewerb 2012 und 2. Preis 2014) beim Festival "Voix Intimes" im belgischen Tournai sein Preisträgerkonzert gespielt.



Stiftung vergibt Sonderpreis
Der Vorstand der Irene Steels-Wilsing Stiftung hat einstimmig beschlossen, erstmals einen Sonderpreis an eine Person zu vergeben, die sich in herausragender Weise um junge Streichquartette verdient gemacht hat. Die Urkunde wurde Ende Januar anlässlich des Streichquartettfests Heidelberg an Irene Schwalb überreicht. Eines der eingeladenen Quartette war das hervorragende Schumannquartett.



Noga Quartett und Armida Quartett in Brüssel
Im Januar 2016 hat das französische Noga Quartett (Sieger 2014) bei den Concerts de Midi ein sehr erfolgreiches Lunchkonzert gespielt; das Armida Quartett ist ebenfalls im Januar beim grössten belgischen Konzertveranstalter, BOZAR, vom Publikum begeistert gefeiert worden.



Schumann Quartett in Celle
Einen grossartigen Erfolg konnte das Schumann Quartett bei einem Konzert im September 2015 im Celler Schloss verbuchen.



Noga Quartett siegt in Melbourne
Zu unserer grossen Freude konnte sich das Noga Quartett im Juli 2015 beim grossen Kammermusikwettberb von Melbourne den ersten Preis und den Publikumspreis erspielen. Unsere Glückwünsche gelten dem Quartett.



Mucha Quartett bei EU-Kongress
Dank einer Intervention der Stiftungsvorsitzenden konnte das slowakische Mucha Quartett im Juni 2015 anlässlich eines Kongresses ehemaliger EU-Beamter ein viel applaudiertes Konzert in Bratislava spielen.



Festival Qart‘o Mondi in Posen
Im April 2015 besuchte Irene Steels-Wilsing zwei Tage das vom Meccore Quartett mit Unterstützung des polnischen Kultusministeriums gegründete Quartettfestival und hörte dort das Meccore Quartett sowie das Armida Quartett.



Quartettwettbewerb London
Ende März/Anfang April 2015 besuchte die Stiftungsgründerin den internationalen Streichquartettwettbewerb in London und begegnete dort u.a. Sonia Simmenauer, die nach der Trennung vom Borciani-Wettbewerb nunmehr die Konzerttournee des Siegerquartetts von London organisiert. Das Niveau war hoch und die Entscheidung der Jury (1. Preis Van Kuijk) durchaus nachvollziehbar.



Streichquartettfest Heidelberg
Ende Januar 2015 begab sich die Vorsitzende wieder zum Quartettfestival von Heidelberg, wo sie die ihr bekannte Organisatorin Irene Schwalb traf sowie Kontakte mit Quartetten, Konzertveranstaltern und Konzertdirektionen knüpfen konnte. Das Niveau war wieder beachtlich und das Publikum hochinteressiert.


Copyright © 2016 • All Rights Reserved • Design: .kirner.logo.web.design.berlin.